Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

Transport und Logistik
7.-11.10. 2019

Internationale Messe für Transport und Logistik

Hier finden Sie einen gemeinsamen Bericht über Messen in tige MSV statt finden.

Maschinenbau-Mekka MSV

8.4.2019

Die jüngsten Zahlen belegen: Die Region Mittel- und Osteuropa ist nach wie vor einer der Haupttreiber des deutschen Außenhandels. Insbesondere der Export nach Tschechien entwickelt sich rasant und stieg 2018 verglichen zum Vorjahr um 6,1 Prozent auf 44,2 Mrd. Euro. Die tragende Säule der deutsch-tschechischen Wirtschaftsbeziehungen ist neben der Kfz-Industrie vor allem der Maschinenbau. Das wichtigste Ereignis der Branche ist die internationale Maschinenbaumesse (MSV), die vom 7. bis 11. Oktober 2019 im tschechischen Brünn stattfindet.

Maschinenbau-Mekka MSV

Abfall als Ressource. Die Industrie strebt eine Kreislaufwirtschaft an, ENVITECH und MSV zeigen neue Trends und Möglichkeiten.

31.1.2019

Einsparungen bei primären Ressourcen, konsequente Wiederverwertung von Abfällen, hochwertiger Service sowie Verlängerung der Lebensdauer von Produkten durch Aufarbeitung: Kreislaufwirtschaft ist künftig wirtschaftlich und ökologisch ein Muss und gehört bereits jetzt zu den Prioritäten der EU im Bereich Nachhaltigkeit. Die Messe ENVITECH 2019 möchte dieses Prinzip und die damit verbundenen Geschäftsgelegenheiten der tschechischen Industrie vorstellen.

Abfall als Ressource. Die Industrie strebt eine Kreislaufwirtschaft an, ENVITECH und MSV zeigen neue Trends und Möglichkeiten.

Digitale Fabrik, Kreislaufwirtschaft – neue Themen auf der 61. internationalen Maschinenbaumesse

10.12.2018

Vom 7. bis 11. Oktober findet auf dem Brünner Messegelände die nächste Internationale Maschinenbaumesse statt, wie stets in ungeraden Jahren verbunden mit der Internationalen Messe für Transport und Logistik „Transport a Logistika“ und der Internationalen Messe für Umweltschutztechnologien ENVITECH. Die Veranstalter erwarten rund 1600 Ausstellerfirmen und mindestens 80 Tausend Fachbesucher.

Digitale Fabrik, Kreislaufwirtschaft – neue Themen auf der 61. internationalen Maschinenbaumesse

60. Jubiläums-MSV tschechisch-slowakisch und sehr erfolgreich

5.10.2018

Fünf Tage lang pulsierte das Brünner Messegelände im Rhythmus von Industrie und Hightech-Technologien. Die Messestände von 1651 Ausstellerfirmen aus 32 Ländern belegten eine Fläche von mehr als 45 Tausend Quadratmetern. Alle Hallen des Messegeländes waren mehrere Monate im Voraus ausgebucht, und genauso stark war das Interesse der Besucher, von denen mehr als 80 Tausend zur Messe kamen.

60. Jubiläums-MSV tschechisch-slowakisch und sehr erfolgreich

MSV als Plattform für eng spezialisierte Seminare

4.10.2018

Die Internationale Maschinenbaumesse bringt Fachleute verschiedenster Bereiche zusammen, die ihre Anwesenheit in Brünn gerne für die Teilnahme an Fachtreffen und spezialisierten Seminaren nutzen. So organisierte zum Beispiel die Baufakultät der Technischen Universität Brünn in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Geodäten- und Kartographenverband im Kongreszentrum das Fachseminar Messungen in der Industrie, während die Maschinenbaufakultät der Tschechischen technischen Universität Prag, bzw. ihr Institut für Maschinenbautechnologien, ein auf progressive und unkonventionelle Maschinenbautechnologien ausgerichtetes Fachseminar veranstaltete. Die Organisatoren unter der Leitung des Dozenten Viktor Kreibich hatten eine Serie mit neun Vorträgen zu verschiedenen Themen vorbereitet, bei denen vor allem die Oberflächenbehandlung von Werkstoffen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wurde.

MSV als Plattform für eng spezialisierte Seminare

Tschechisch-slowakische Partnerschaft bei Exporten in Drittländer

4.10.2018

Nicht nur über Zusammenarbeit bei Exportförderung, sondern auch über die unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung beider Länder im Laufe der 25 Jahre seit der Teilung der Tschechoslowakei wurde bei der von der Mediengruppe MAFRA im Rahmen der MSV veranstalteten Konferenz „Made in Czechoslovakia“ gesprochen.

Tschechisch-slowakische Partnerschaft bei Exporten in Drittländer

Kreislaufwirtschaft: runder Tisch zu Herausforderungen für Europa und auch Tschechien

3.10.2018

Das Verwaltungshochhaus der Messe Brünn war heute Treffpunkt für Fachleute aus ganz Europa, deren Interesse sich auf Kreislaufwirtschaft konzentriert – eine Produktions- und Verbrauchsweise, bei der durch Sharing, Vermietung, Wiederverwendung, Instandsetzung, Aufarbeitung oder Wiederverwertung bereits bestehende Produkte, Rohmaterialien und Werkstoffe wiederholt genutzt werden. Die Redner fokussierten sich auf Erfahrungen und Barrieren bei der Einführung der Kreislaufwirtschaft in die Praxis europäischer Länder, sprachen tangierende europäische und tschechische Gesetze an und vermittelten auch Herausforderungen im Zusammenhang mit nachhaltigen Produkten und Leistungen.

Kreislaufwirtschaft: runder Tisch zu Herausforderungen für Europa und auch Tschechien

Japanische Firmen suchen auf der MSV nach Partnern

3.10.2018

Sechs führende japanische Technologiefirmen präsentierten auf der Brünner Maschinenbaumesse ihre Projekte aus den Bereichen Automatisierungstechnik und Digitalisierung der Industrie. Veranstaltet wurde die Konferenz zum Thema „Automation und Internet der Dinge“ von der japanischen Außenhandelsagentur JETRO.

Japanische Firmen suchen auf der MSV nach Partnern

MSV zum fünften Mal Schauplatz der größten tschechischen 3D-Druck-Konferenz

3.10.2018

Die neuesten Trends bei additiver Fertigung von Teilen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterial stellten Vertreter von 17 Firmen vor und vermittelten so 340 Zuhörern zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für effizienteres Prototyping und produktivere Produktion in tschechischen Unternehmen.

MSV zum fünften Mal Schauplatz der größten tschechischen 3D-Druck-Konferenz

Businesstag der Russischen Föderation

2.10.2018

„Mit der Russischen Föderation brauchen wir eine pragmatische, offene und häufige Kommunikation.“ Auch diese Worte erklangen in der Ansprache des stellvertretenden Außenministers der Tschechischen Republik Martin Tlapa beim heutigen Businesstag der Russischen Föderation. Dieses Treffen ist traditioneller Bestandteil des Rahmenprogramms der MSV, am zweiten Messetag veranstaltet von der Kammer für Wirtschaftsbeziehungen zur GUS zusammen mit weiteren Partnern.

Businesstag der Russischen Föderation

Parralel mit

MSV
7.-11.10. 2019


ENVITECH
7.-11.10. 2019

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

Meine Messe

Messegelände