Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

MSV
5.-9.10. 2020

Internationale Maschinenbaumesse

MSV 2020 begleitet von den Technologiemessen IMT, FOND-EX, WELDING, PROFINTECH und PLASTEX

 

Die kommende Internationale Maschinenbaumesse zeigt noch mehr Digitalisierung der Industrie, Schwerpunkt sind jedoch weiterhin traditionsgemäß Zerspanung und Umformung. Zur 62. MSV werden 80 Tausend Fachleute erwartet, die Neuheiten von 1.600 Ausstellern werden sehen wollen.

Zur letzten, der 61. Internationalen Maschinenbaumesse kamen 81 Tausend Besucher aus 58 Ländern. So viele Menschen wollten mit eigenen Augen die Transformation der Industrie im Zeichen der boomenden digitalen Technologien sehen. „Dieses Konzept wird auch bei der nächsten MSV fortgeführt, die das Thema Digitalisierung branchenübergreifend und in allen Messehallen präsentieren wird. Erneut wird auch der erfolgreiche Präsentationsbereich Digitale Fabrik 2.0 vorbereitet“, sagt Michalis Busios, Direktor der MSV. Insgesamt haben sich in den Produktkategorien digitale Fabrik, 3D-Druck, Automation und Robotik bislang 435 Ausstellerfirmen vorgestellt, und die Messeveranstalter erwarten einen weiteren Anstieg dieser Zahl.

Zukunft der Industrietechnologien vom 5. bis 9. Oktober 2020 wieder in Brünn

Die kommende 62. Auflage der MSV wird auch weitere aktuelle Themen behandeln. Bei der letzten Maschinenbaumesse hatte das Schwerpunktthema Kreislaufwirtschaft seine Premiere - ein System zum Wiederverwerten von Materialien, die möglichst lang im Materialkreislauf zu halten sind. Dieses Jahr werden erneut Kreislaufinnovationen in Industrieunternehmen vorgestellt. Dank einer Zusammenarbeit mit dem Industrie- und Handelsministerium der Tschechischen Republik wird auch das Thema Start-ups auf der Messe präsent sein, schließlich sind gerade diese Unternehmen Zugpferde der Innovation und interessante Investitionsgelegenheiten zugleich. Selbstverständlich werden sich die besten innovativen Exponate wieder um Goldmedaillen der MSV bewerben, und genauso darf ein beeindruckend umfangreiches Rahmenprogramm nicht fehlen. So wie schon früher gibt es unter der Bezeichnung MSV Tour gern genutzte kommentierte Rundgänge zu den interessantesten Messeständen, und wie jedes Jahr ermöglicht das B2B-Matchmakingprojekt Kontakt-Kontrakt Ausstellern und Besuchern, bereits im Vorfeld der Messe Geschäftstreffen mit interessanten Partnern zu vereinbaren.

Spitzenschau der Zerspanung und Umformung

Gemeinsam mit der 62. MSV finden spezialisierte Fachmessen statt, die alle zwei Jahre in Brünn veranstaltet werden. Als erste zu nennen ist die IMT, die den dominierenden Bereich Werkzeug- und Umformmaschinen ins Rampenlicht stellt. Bereits seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1998 ist die IMT die größte spezialisierte Schau dieser Branche in Mittel- und Osteuropa. In den Bereichen Zerspanung und Umformung präsentierten sich auf der MSV 452 Ausstellerfirmen aus 17 Ländern. Zur 12. internationalen Fachmesse für Metallbearbeitung IMT 2020 erwarten die Veranstalter noch mehr Unternehmen und vor allem eine breitere Palette an Exponaten. Neben ausländischen Maschinen werden gewiss auch tschechische Spitzenerzeugnisse zu sehen sein, da diese Branche in Tschechien auf eine lange Tradition zurückschauen kann und das Land Platz 13 der Weltrangliste der größten Produktionsländer dieser Maschinen belegt.

In geraden Jahren findet zeitgleich mit der MSV auch ein Quartett spezialisierter Technologiemessen statt. Das Fachpublikum ansprechen möchten die bereits 18. internationale Gießereifachmesse FOND-EX, die 25. internationale Fachmesse für Schweißtechnik WELDING, die 8.  internationale Fachmesse für Oberflächentechnik PROFINTECH und die 7. internationale Fachmesse für Kunststoffe, Kautschuk und Verbundstoffe PLASTEX. Diese Produktkategorien sind jedes Jahr im Spektrum der MSV enthalten, die Fachmessen erwecken jedoch ein noch größeres Interesse der Aussteller, Fachleute und Medien.

Rückblick auf die erfolgreiche MSV 2019

An der Internationalen Maschinenbaumesse 2019 nahmen 1.662 Ausstellerfirmen aus 30 Ländern teil, ihr internationaler Anteil betrug 51,3 %. Am stärksten vertreten waren Firmen aus Deutschland, der Slowakei, China, Italien, Indien und Österreich. Die Ausstellerstände wurden von 81.049 Besuchern aus 58 Ländern besichtigt, von denen 16,1 % aus dem Ausland anreisten. Die meisten ausländischen Fachleute kamen aus der Slowakei sowie aus Polen, Deutschland, Ungarn, Österreich, Italien und Russland. Auf der Messe wurden 262 Journalisten aus 10 Ländern akkreditiert.

Interessante Ergebnisse brachte die traditionelle Befragung, die von der Agentur Ipsos unter Besuchern und Ausstellern der MSV 2019 durchgeführt wurde. So wie ein Jahr zuvor bestätigen die Antworten die hohe Zufriedenheit der Besucher, und im Vergleich zum Vorjahr verbrachten die Besucher auch mehr Zeit auf der Messe. Zufriedenheit herrschte auch bei den Ausstellern. Den Kern der Besucher und Aussteller bilden langjährige Teilnehmer, die dank des hohen Niveaus der Maschinenbaumesse gerne wieder kommen - und vorhaben, auch im darauffolgenden Jahr zu kommen. Jan Humhej, Associate Director von Ipsos zur letztjährigen Befragung: „Man sieht, dass die Organisatoren der Messe langfristig gute Arbeit leisten, da die Zufriedenheit der Besucher und Aussteller mit der Messe weit über dem Durchschnitt liegt. Die MSV kann ihre hervorragende Stellung halten und wird als wichtigste Messe der Branche wahrgenommen, langfristig und stabil. Zu den guten Ergebnissen tragen gewiss auch die laufenden Innovationen der Messe bei. So hat zum Beispiel der Präsentationsbereich Digitale Fabrik 2.0 bei den Besuchern äußerst positive Reaktionen geerntet.“ Die Messe dient auch als hervorragende Gelegenheit zum Anbahnen von Kontakten zu Kunden – dieses Jahr ist dies einem Großteil der Aussteller gelungen. Dies bestätigt die Rolle der Messe beim Ausbau von Geschäftsbeziehungen.

Günstige Anmeldungen bis Ende April

Die 62. Internationale Maschinenbaumesse findet vom 5. bis 9. Oktober 2020 statt, der mit deutlichen Preisermäßigungen verbundene Anmeldeschluss für Aussteller lautet 30. April. Am einfachsten kann man sich elektronisch unter www.msvbrno.cz anmelden.

Datum: 17.03.2020 13:00:00

Parralel mit

IMT
5.-9.10. 2020


FOND-EX
5.-9.10. 2020


WELDING
5.-9.10. 2020


PLASTEX
5.-9.10. 2020


PROFINTECH
5.-9.10. 2020

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen MSV

 

Fotogalerie

Video

Meine Messe

Messegelände