Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

MSV
5.-9.10. 2020

Internationale Maschinenbaumesse

Die MSV-Vorbereitungen werden wie geplant fortgesetzt. Die besten Bedingungen für Aussteller bis 15. Juni 2020

 

Die MSV Maschinenbaumesse ist eine der wichtigsten europäischen Messen im Bereich Engineering und Fertigung. Trotz der aktuellen Situation werden die Vorbereitungen für die 62. Auflage der Messe wie geplant fortgesetzt. Die Zukunft der Industrie wird vom 5. bis 9. Oktober 2020 in Brno, Tschechische Republik, vorgestellt. Dieses ursprüngliche Datum bleibt unverändert.

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Standardbedingungen, einschließlich der Bedingungen für die Teilnahme ausländischer Aussteller und Besucher der MSV, sichergestellt werden. Ich glaube, dass die diesjährige MSV zur Wiederaufnahme der gelähmten Wirtschaft beitragen wird,“ sagt Jiří Kuliš, Generaldirektor der Messe Brünn AG. Diese Auflage der Messe bietet auch spezielle Technologiemessen IMT, FOND-EX, WELDING, PLASTEX und PROFINTECH.

Die MSV-Besucher sind hauptsächlich Fachleute, von denen die meisten über Investitionen und Käufe in Unternehmen entscheiden oder mitentscheiden. MSV schafft eine wichtige Plattform für die Entwicklung branchenübergreifender Geschäftsbeziehungen. In der zweiten Jahreshälfte könnte die Messe ein Symbol für die wirtschaftliche und industrielle Erholung werden. „Ich hoffe, dass die meisten in- und ausländischen Aussteller diese Veranstaltung als Gelegenheit nutzen werden, um ihre Bereitschaft zum Neustart der Wirtschaft zu demonstrieren. In diesem Jahr ist es für unseren Verband und seine Mitglieder auch wichtig, eine Fachmesse für Werkzeugmaschinen und Umformmaschinen IMT abzuhalten. Daher möchte ich, dass die Präsentation unseres Fachgebiets in diesem Jahr so ​​breit wie möglich ist,“ sagte Oldřich Paclík, Direktor des Verbandes der Maschinenbautechnologie.

Auch die Elektroindustrie musste flexibel auf die aktuelle Situation reagieren, insbesondere angesichts des breiten Portfolios ihrer Kunden. „Wir stellen fest, dass es in der zweiten Jahreshälfte, wenn wir alle an eine Wiederbelebung der Wirtschaft glauben, in vielen Unternehmen Raum und Bereitschaft geben geben wird, effektiv in neue Technologien zu investieren. Und auf der MSV 2020 möchten wir zeigen, dass eine gut durchdachte und optimal umgesetzte digitale Transformation und Investitionen in digitale Innovationen in Unternehmen die beste Antwort auf den aktuellen Rückgang der Industrieproduktion sein wird. Die gegenwärtig komplizierte Zeit hat uns in vielerlei Hinsicht zur Wahrnehmung digitaler Kompetenz in die richtige Richtung geführt. Wir werden alles tun, um diesen positiven Trend bei der MSV 2020 fortzusetzen,“ sagte Jiří Holoubek, Präsident des Elektrotechnischen Verbandes der Tschechischen Republik.

Die Messe wird eine wichtige Präsentationsmöglichkeit auf dem mitteleuropäischen Markt sein, insbesondere in dem Jahr, wo die geplanten ähnlichen Industriemessen für das erste Halbjahr 2020, einschließlich der Industriemesse in Hannover, abgesagt wurden. Die Teilnahme aller traditionellen Aussteller wird erwartet. Die Teilnahme der Russischen Föderation als Partnerland wurde bestätigt. Japan ist zum ersten Mal offiziell registriert.

Bis Ende März gab es ein erhöhtes Interesse an einer Teilnahme, aber aufgrund der aktuellen Situation wurde die Bewerbungsfrist für Aussteller ausnahmsweise auf den 15. Juni 2020 verschoben. Bis zu diesem Datum kann die Ausstellungsfläche unter Vorzugsbedingungen bestellt werden.

 

 

Parralel mit

IMT
5.-9.10. 2020


FOND-EX
5.-9.10. 2020


WELDING
5.-9.10. 2020


PLASTEX
5.-9.10. 2020


PROFINTECH
5.-9.10. 2020

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen MSV

 

Fotogalerie

Video

Meine Messe

Messegelände