Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

GO
17.-20.1. 2019

Internationale Touristikmesse

REGIONTOUR
17.-20.1. 2019

Internationale Messe der Touristikmöglichkeiten in Regionen

Die Messen GO & REGIONTOUR beginnen schon am Donnerstag und bieten ein Spitzenprogramm sowohl für Leute aus der Branche als auch für Familien

15. Januar 2018

Allein im dritten Quartal 2017 erhöhte sich die Gästezahl in Beherbergungsbetrieben im Zwischenjahresvergleich um 5,9 % und die Zahl der Übernachtungen um 4,2 %. In der touristischen Hauptsaison bestätigte sich somit der Trend steigender Besucherzahlen. Dies geht aus Daten des Tschechischen Statistikamtes (ČSÚ) hervor. Die bereits am Donnerstag, den 18. Januar auf dem Brünner Messegelände beginnenden Touristikmessen GO und REGIONTOUR sollen den heimischen Tourismus in der Tschechischen Republik fördern.

Die Januar-Messen bringen Vertreter fast aller Regionen Tschechiens und der Slowakei nach Brünn. Der erste Tag ist Branchenprofis vorbehalten, auf die ein attraktives Fachprogramm wartet. Thematisch geht es darin um Marketing, moderne Technologien, Registrierkassenpflicht oder zum Beispiel die Klassifizierung von Destinationsmanagement. Freitag, der 19. Januar und das Wochenende gehören der Öffentlichkeit.

"Dank eines neuen Konzepts stellen die Messen eine umfassende nationale Präsentation der Tourismus-Industrie dar. Regiontour ist das tragende Projekt zur Förderung des heimischen Tourismus und des Incoming-Tourismus“, erklärt der Direktor der Messen Go und Regiontour Miloň Mlčák. Auf den Messen stellen sich natürlich auch Vertreter aus Ungarn, Österreich, Kroatien, Slowenien und der Schweiz vor. Im Vergleich zum letzten Jahr verzeichnet die Messe einen Anstieg der vertretenen Länder von 19 auf 26. Neu dabei sind Kuba und die Dominikanische Republik. Gerade die erwähnten Karibikstaaten gehörten in den letzten Jahren auch zu den beliebtesten exotischen Reisezielen der Tschechen.

Der Festivalpavillon F, der neuerdings die Messen Go und Regiontour ergänzt, bietet eine Reihe von Erlebnissen für die ganze Familie. "Die Besucher können sich auf eine Begegnung mit modernen Nomaden freuen, die sogar ihre Wohnmobile mitbringen. Wer Interesse an einem Urlaub auf dem Wasser hat, wird die Gelegenheit zur Besichtigung von Yachten schätzen. Im Pavillon entsteht auch der erste mobile künstliche Klettersteig Tschechiens mit zentraler Bar, an der man interessante Reise-Getränke probieren kann,“ beschreibt Karolína Křenková, die Sprecherin der Messen Go und Regiontour eines der Highlights des Begleitprogramms für die Öffentlichkeit. Zur Verfügung steht auch eine spezielle Ecke für kleine Reisende, die auch Erlebnisse für Liebhaber von Radtouristik, Wandern oder Entspannung bietet.

Extremgastronomie, regionale Lebensmittel, Weine und Verkostungen von Luxus-Restaurants

Bestandteil der Messen sind Verkostungen von Speisen und Getränken aus verschiedenen Ecken der Welt. Milan Václavík bereitet für die Besucher zum Beispiel Krokodilfleisch, frische Grillen, Skorpione oder Vogelspinnen zu. Auch eine Präsentation regionaler Spezialitäten auf dem Festival regionaler Spezialitäten und regionaler Lebensmittel REGFOODFEST wird nicht fehlen. Spitzengastronomie bringen renommierte Brünner Restaurants mit auf die Messen. Sie bieten luxuriöse Verkostungen regionaler Weine an.

Reisende treffen sich beim Festival GO KAMERA

Eine ganze Reihe großer Reisender trifft sich beim 21. Jahrgang des Festivals Go Kamera, das unter Leitung von Rudolf Švaříček vom Reisebüro Livingstone veranstaltet wird. "In einem viertägigen Vortrags- und Projektionsmarathon tritt live ein außergewöhnlich starkes Aufgebot aus mehr als fünfzig Teilnehmern auf," rechnet Švaříček vor. Zentrales diesjähriges Thema ist das östliche Afrika. Die Eröffnungsfeier am Donnerstag moderiert KATEŘINA CHAUVEAU, die hinter der Organisation Bwindi Orphans steht. Diese kümmert sich um eine Schule in Uganda und um Fernadoptionen. Die Besucher können diese Aktivitäten durch Spenden unterstützen. Und was erwartet Sie noch? Sie wandern mit Laďa Zibura durch die Welt, erklimmen zusammen mit Radek Jaroš oder Joseph Šimůnek Achttausender, Jura Pavlica stellt seine afrikanische Musik vor, Sie heben ab mit dem Künstler David Černý, Sie erfahren mehr über den neuen Film von Václav Marhoula und betrachten Fotos von Jan Šibík oder Zdeněk Thoma. Die Vorträge werden durch Ausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen und Diskussionen ergänzt.

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

VIDEO

Meine Messe

Messegelände