Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

GO
17.-20.1. 2019

Internationale Touristikmesse

REGIONTOUR
17.-20.1. 2019

Internationale Messe der Touristikmöglichkeiten in Regionen

Travel-Festival GO Kamera - Thema OSTAFRIKA

 

Vom 18.-21.Januar 2018 findet bereits der 21. Jahrgang des populären, traditionell vom Reisebüro LIVINGSTONE organisierten Travel-Festivals GO KAMERA statt. Spezielles Thema ist Ostafrika. Interessante Persönlichkeiten – Weltenbummler, Bergsteiger, Abenteurer, Fotografen, Künstler und Musiker – präsentieren die besten Fotos, Filme und Erlebnisse von ihren Reisen. GO KAMERA ist mittlerweile zum größten Treffen von Weltenbummlern Tschechiens und der Slowakei geworden. Der viertägige Vortragsmarathon wartet mit knapp 50 Persönlichkeiten auf.

PROGRAMM

Die wichtigsten Stars des Festivals locken. Sie kommen den Besuchern aus verschiedenen Richtungen entgegen.

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag von KATEŘINA CHAUVEAU, die aufgrund ihrer Aktivitäten bei Bwindi Orphans als Synonym für Ostafrika gilt. Die ehemalige Direktorin des größten tschechischen Safariparks DANA HOLEČKOVÁ malt zudem sehr schön. Bergsteiger JOSEF ŠIMŮNEK ist Leiter erfolgreicher Expeditionen auf Achttausender. Der berühmte Seefahrer RUDOLF KRAUTSCHNEIDER hat unter Wassersportfreunden Bekanntheit erlangt.

Der Freitag beginnt mit Kuriositäten aus dem MUSEUM DER REKORDE. LADISLAV und KATKA BEZDĚKOVI unternahmen im Rahmen des Projekts BIG TRIP mit einem tschechischen Auto die längste Weltreise durch alle Kontinente. Der charismatische Musiker JURA PAVLICA bezauberte mit seinem Spiel Südafrika genau wie das THEATER HUSA NA PROVÁZKU. Die Theaterleute kommen mit einem starken Aufgebot von 10 bekannten Persönlichkeiten. Die Berühmtheit der tschechischen Ägyptologen bringt MIROSLAV BÁRTA näher. Über die grausame weibliche Beschneidung berichtet LEJLA ABBASOVÁ. Nach langen Jahren gelang tschechischen Kletterern der Aufstieg auf den gefürchteten Huascarán. Von diesem erfolgreichen Abenteuer berichten PAVEL BÉM und RUDA ŠVAŘÍČEK.

Das Samstags-Programm beginnt mit der tollen karitativen Aktion FAHRRÄDER FÜR AFRIKA. VERONIKA BEDNÁŘOVÁ, Journalistin bei Reflex und LN, hat den afrikanischen Süden bereist. Der tibetische Künstler TASHI NORBU malt fantastische Bilder. Die Besucher werden Zeugen kreativen Überschwangs. Wie geht die tibetische Auktion aus? Der Japonologe MARTIN VAČKÁŘ organisierte eine Japan-Reise für den damaligen Präsidenten Václav Havel. Durchs Land der aufgehenden Sonne führt er auch Sie. Raum bekommen auch weniger kommerzielle Reiseländer wie Afghanistan. Eine Präsentation von RADKA PODANÁ und RUDA ŠVAŘÍČKA. Alle überraschen wird Künstler und Pilot DAVID ČERNÝ. Regisseur VÁCLAV MARHOUL lädt nach Nordafrika ein und verrät Neues vom kommenden Filmepos Nabarvené ptáče (Buntes Küken). Sänger ONDŘEJ HEJMA lädt zum Konzert von MARUSH ein. KAREL WOLF zeigt das nepalesische Mustang-Tal mithilfe einer Drohne von oben. Das Highlight des Tages ist RADEK JAROŠ und sein neues Projekt Koruna planety (Die Krone des Planeten).

Der Sonntag beginnt mit einer einzigartigen 3D-Projektion. Die Spezialbrille für räumliche Projektionen benötigen wir für die Beiträge von gleich 4 interessanten Persönlichkeiten. Höhlenforscher MAREK AUDY führt uns durch geheimnisvolle Höhlen in Venezuela. JAN TRÁVNÍČEK zeigt als erster in Tschechien Bilder von Achttausendern in 3D. Scharen von Fans lockt verdientermaßen LÁĎA ZIBURA an. Der erfahrene Fotograf ZDENĚK THOMA erhielt einen prestigeträchtigen Orden. Verliehen bekam er ihn für seine Japanischen Variationen. Regisseur PETR HORKÝ zeigt seinen Film STOLETÍ MIROSLAVA ZIKMUNDA (DAS JAHRHUNDERT MIROSLAV ZIKMUNDS). Filmemacher MIREK NÁPLAVA präsentiert Afrika gemäß Zikmunds Traum und die Wirklichkeit. Der bekannte Fotograf JAN ŠIBÍK leitet das Projekt 10 LET (10 JAHRE). TIBOR NYITRAY ist Präsident der Winzer-Union. Neben den besten Weinen probieren wir auch den Geschmack der MONGOLEI. BEIM FEIERLICHEN ABSCHLUSS DES FESTIVALS werden die GEWINNER BEKANNTGEGEBEN. Wir erfahren auch, wer die REISE AUF DIE INSELN RÉUNION UND MAURITIUS MIT DEM REISEBÜRO LIVINGSTONE gewonnen hat.

WEITERE INTERESSANTE DISKUSSIONEN UND PROJEKTIONEN VOM REISEBÜRO LIVINGSTONE GIBT ES IM SAAL C

KONZERTE IM LIVINGSTONE ETHNO PUB ab 21.00 Uhr:
18.1. Donnerstag - KUKULÍN - JAN HRUBÝ A SPOL...
19.1. Freitag - ECHT! (KAREL MALÍK von Hudba Praha a spol...) + TUBABU FILA
20.1. Samstag - MARUSH - ONDŘEJ HEJMA, OSKAR PETR...spielen Stücke der Band ŽLUTÝ PES und andere Hits

HAUPTBÜHNE: PAVILLON P - GO UND REGIONTOUR
18.1. Donnerstag 15.15 Uhr: DANA HOLEČKOVÁ, Malerin: NÁVRAT NOSOROŽCŮ (DIE RÜCKKEHR DER NASHÖRNER)
19.1. Freitag, 16.15 Uhr: KATEŘINA CHAUVEAU, BWINDI ORPHANS: UGANDA
20.1. Samstag 13.00 Uhr: TASHI NORBU, tibetischer Maler: DIE GESCHICHTE VON TIBET - BILDER UND PERFORMANCE
21.1. Sonntag 13.00 Uhr: RADKA PODANÁ, Trainerin auf Reisen: OSTAFRIKA

Begleitausstellungen:

  • RUDOLF ŠVAŘÍČEK, Weltenbummler: 25 JAHRE AUF WANDERSCHAFT IN AFRIKA
  • BWINDI ORPHANS: UGANDA + RWANDA
  • JAN ŠIBÍK, Fotograf: 10 LET (10 JAHRE)
  • DANA HOLEČKOVÁ, Malerin: MALOVANÁ AFRIKA (GEMALTES AFRIKA)
  • FAHRRÄDER FÜR AFRIKA: DIE REISE DER FAHRRÄDER
  • TASHI NORBU, Tibetischer Maler: BILDER UND PERFORMANCE
  • CTIBOR OSTRÝ, Historiker: JEDEN KMEN (EIN STAMM)

CUPPING – EINE VERKOSTUNG VON 5 SORTEN KAFFEE AUS OSTAFRIKA

EXOTISCHE STÄNDE BIETEN KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN AUS AFRIKA. PROBIEREN SIE Ostafrika mit allen Sinnen!

GEWINNEN SIE EINE REISE AUF DIE INSEL MAURITIUS MIT DEM REISEBÜRO LIVINGSTONE!

Eine weitere Dimension des Festivals ist die karitative Tätigkeit. BWINDI ORPHANS kümmert sich erfolgreich um eine Schule in Uganda und um Fernadoptionen. Exzellenten Kaffee und tolle Schokolade aus dem Herzen Afrikas können auch Sie probieren!

Mehr auf www.gokamera.cz

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

VIDEO

Meine Messe

Messegelände