Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

GO
17.-20.1. 2019

Internationale Touristikmesse

REGIONTOUR
17.-20.1. 2019

Internationale Messe der Touristikmöglichkeiten in Regionen

Die internationalen Touristikmessen GO & REGIONTOUR stellen neu auch fast alle Regionen der Slowakei vor

11. Januar 2018

Die Brünner Touristikmessen GO und REGIONTOUR stellen fast die ganze Slowakei vor. Gerade die Slowakei gehört nämlich zu den drei gefragtesten ausländischen Destinationen für tschechische Touristen. Dies ergibt sich aus Daten des Tschechischen Statistikamtes (ČSÚ), das den Outbound-Tourismus überwacht. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 18. Januar auf dem Brünner Messegelände. Der erste Tag gehört vor allem den Fachbesuchern. Für die Öffentlichkeit öffnen sich die Tore zum Messegelände am Freitag und am Wochenende.

Die traditionellen Januar-Messen bringen an vier Tagen fast alle Regionen der Slowakei nach Brünn – die zweitgrößte Stadt Tschechiens. "Wir verzeichnen einen deutlichen Teilnehmeranstieg im Vergleich zum letzten Jahr, was uns natürlich freut. An den Messen beteiligen sich außer der Region Nitra alle slowakische Regionen. Zum allerersten Mal stellt sich zum Beispiel die Region Bratislava mit einem separaten Stand vor“, sagte der Leiter des Projekts Go und Regiontour Miloň Mlčák.

Die Slowakei gehört mittlerweile zu den bevorzugten Auslandsdestinationen für tschechische Touristen. "Mähren ist für die Slowakei Einzugsgebiet im Rahmen des aktiven Tourismus. Die Bewohner Mährens reisen mehrmals pro Jahr in die Slowakei und interessieren sich intensiv für das Land. Sie suchen neue Orte, Sehenswürdigkeiten und Produkte. Daher ist die Slowakei wieder auf den Brünner Touristikmessen dabei“, erklärt Klára Badinková, Leiterin der tschechischen Vertretung des slowakischen Tourismus.

Zum Beispiel hat die oben erwähnte Region Bratislava den Ehrgeiz, Liebhaber von Geschichte, gutem Essen und hochwertigen Weinen, Sportler und auch Familien mit Kindern anzusprechen. "Wir bringen eine umfassende Auswahl an Reisezielen. Wir liefern Inspiration für ein- und mehrtägige Ausflüge, Aufenthalte am Wasser oder Radtouren“, wie es Andrea Ambrózy, Leiterin der Abteilung Marketing und Events beim Unternehmen Turizmus regiónu Bratislava (Tourismus der Region Bratislava) beschreibt.

Die Besucher haben auch Gelegenheit, gleich mehrere slowakische Tourismus-Unternehmen zu treffen, die ihnen vollständige Informationen gewähren. "Unser Ziel ist es, zu informieren, aber die Leute können auch direkt eine Unterkunft bei uns buchen. So sorgen wir einen positiven Effekt des Tourismus für die slowakische Wirtschaft,“ sagte Vladimír Hronský vom slowakischen Reisebüro Hepex, das an der Messe teilnimmt.

Das neue Konzept der Messen GO & REGIONTOUR

Die Brünner Messen stellen in diesem Jahr ein völlig neues Veranstaltungskonzept, das Raum zur Förderung des Inbound- und Binnentourismus lässt, vor. Teil der Verwandlung ist auch eine neue, einzigartige Plattform zur Diskussion aktueller Fachthemen. Die Änderungen schlagen sich auch in der Verteilung der Messestände in den Pavillons nieder. "Die schon traditionell in der modernsten und größten Ausstellungshalle P untergebrachte Regiontour wird um eine Schau von Reisebüros und -agenturen erweitert – die 'Outbound' Messe GO. Der Pavillon F wird zum Festival-Pavillon, in dem die Besucher die verschiedenen, im Pavillon P angebotenen Urlaubsformen 'ausprobieren' können. Das attraktive Rahmenprogramm wird durch Wissens- und Geschicklichkeits-Wettbewerbe erweitert“, wie es Mlčák beschreibt.

Um Aktivurlaub geht es auch bei der auf Outbound-Tourismus ausgerichteten Messe GO. Auch hier verschiebt sich neben dem traditionellen Destinationsangebot der Schwerpunkt hin zum Aktivurlaub "Wir haben das Begleitprogramm erweitert und bieten neu ein fast schon festivalartiges Konzept für alle, die vielleicht nur Inspiration suchen. Das hat für uns aus Sicht der Öffentlichkeit und der Endkunden den größten Mehrwert. Der Besucher wählt einen Urlaub aus dem umfangreichen Angebot, testet ihn im Rahmen der Begleitprogramme und kann ihn neuerdings auch zu einem Messe-Vorzugspreis buchen“, fasst Mlčák zusammen.

Parallel zu den Messen GO und Regiontour finden das Tourismus-Festival GO Kamera und das Festival regionaler Spezialitäten und regionaler Lebensmittel REGFOODFEST statt.

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

VIDEO

Meine Messe

Messegelände