Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

FOND-EX
4.-7.10. 2022

Internationale Gießereifachmesse

Präsident Zeman erstmals bei der Jahrestagung des Verbands der Industrie der Tschechischen Republik

14.9.2015

Miloš Zeman ist der erste Präsident der Tschechischen Republik, der die Jahrestagung des Verbands der Industrie der Tschechischen Republik besuchte, die in der Rotunde der Messehalle A im Rahmen der Internationalen Maschinenbaumesse in Brünn abgehalten wurde. Die Themen der Jahrestagung lauteten Ausbau der Digitalisierung der Tschechischen Republik mit Verbindung zur Industrie, Durchbrechen von Förderlimits im Tagebau der nordböhmischen Braunkohlengebiete, Ausbildung und Mangel an technischen Arbeitskräften, Reform des Schulwesens und Förderung regionaler Schulen, Finanzierung des technischen Hochschulwesens, Arbeitsmarkt u.v.a.

Präsident Zeman erstmals bei der Jahrestagung des Verbands der Industrie der Tschechischen Republik

Roboter YuMi hilft der tschechischen Industrie

14.9.2015

ABB stellt in tschechischer Premiere seine Neuheit YuMi® vor, den weltweit ersten Roboter, der zusammen mit Menschen arbeiten kann. Dieses einzigartige Exponat können die Besucher der MSV in Halle G2 live in Betrieb bewundern.

Roboter YuMi hilft der tschechischen Industrie

MSV 2015 zeigt die Zukunft der Industrie

13.9.2015

Auf die Besucher der 57. internationalen Maschinenbaumesse in Brünn warten interessante Technologien, Produkte und Leistungen aus aller Welt. Um die Gunst der Messegäste bewerben sich 1504 Ausstellerfirmen aus 32 Ländern, und fast die Hälfte davon sind internationale Teilnehmer – 47 Prozent. Die meisten von ihnen, 277 Firmen, reisen der Tradition entsprechend aus Deutschland an, gefolgt von Teilnehmern aus der Slowakei, China, Österreich, Italien und der Schweiz. Die Ausstellerstände füllen praktisch das ganze Messegelände einschließlich Freigeländen, und voll ausgelastet werden auch alle Konferenzsäle sein, in denen die Rekordzahl von 70 Rahmenveranstaltungen stattfindet. Innerhalb von fünf Messetagen dürften mindestens 75 Tausend Besucher die Tore des Messegeländes passieren.

MSV 2015 zeigt die Zukunft der Industrie

MSV 2015 bestätigt Wirtschaftswachstum

1.9.2015

Am Montag, dem 14. September öffnen sich in Brünn die Tore zur bereits 57. Internationalen Maschinenbaumesse, und die Veranstalter erwarten eine weitere erfolgreiche Messeauflage. Das Interesse der Aussteller an der wichtigsten Industriemesse der Tschechischen Republik bestätigt die bereits bekannte Tatsache, dass die Wirtschaft des Landes den schnellsten Aufschwung unter allen EU-Ländern aufweist.

MSV 2015 bestätigt Wirtschaftswachstum

Metallbearbeitung und -umformung im Fokus

31.8.2015

Ganze 44 % aller Anmeldungen entfallen dieses Jahr auf die Bereiche Werkzeug- und Umformmaschinen, Werkzeuge, Schweißtechnik und Oberflächenbehandlung. Auch im Jahr der Weltausstellung EMO Mailand nehmen tschechische und slowakische Hersteller von Werkzeug- und Umformmaschinen in unvermindertem Ausmaß an der MSV teil, manche auch auf größeren Flächen und mit zahlreichen Exponatneuheiten.

Metallbearbeitung und -umformung im Fokus

Besuchen Sie Fachmessen und -projekte

31.8.2015

Die internationale Messe Transport a Logistika kehrt alle vier Jahre auf das Brünner Messegelände zurück. Technische und technologische Lösungen für den Bereich Transport, Verkehr und Logistik werden hier von mindestens 92 Firmen aus vier Ländern präsentiert werden, der Anteil internationaler Firmen erreicht 14 %. Wie bereits zur Tradition geworden, werden die Stände der 7. Messe Transport a Logistika überwiegend in der Halle A2 und auf den angrenzenden Freigeländen platziert sein.

Besuchen Sie Fachmessen und -projekte

Synventive

16.8.2015

Auf zur MSV: Spitzentechnologien, neue Kontakte und heiße Infos

12.8.2015

Die Internationale Maschinenbaumesse besteht nicht nur aus Hallen, gefüllt mit 1500 Ausstellerständen, sondern auch aus Sonderprojekten, die sich u.a. mit Industrietechnologien der Zukunft befassen, sowie einem Rahmenprogramm mit mehreren Dutzend Konferenzen und Seminaren.

Auf zur MSV: Spitzentechnologien, neue Kontakte und heiße Infos

Industrie 4.0 – automatisierte und integrierte Industrie

12.8.2015

Die Fachleute stimmen überein, dass mit dem antretenden massiven Einsatz von Automation, Robotern und digitalen Technologien eine Veränderung der bisherigen Produktions-, Logistik- und Handelsprozesse eintritt, die in den nächsten zwanzig Jahren die Effizienz der Industrieproduktion deutlich steigern wird. Mancherorts ist diese Veränderung bereits im Gange oder nimmt in konkreten Visionen Form an. Näher kennen lernen können Sie die anstehenden Entwicklungen auf der MSV, zu deren Ambitionen es seit jeher gehörte, nicht nur die Gegenwart, sondern auch die Zukunft industrieller Technologien vorzustellen.

Industrie 4.0 – automatisierte und integrierte Industrie

Südkorea und Chinesische Provinz Hebei – Special Guests der MSV 2015

12.8.2015

Auf der 57. MSV wird klar das steigende Interesse an Zusammenarbeit mit hochentwickelten Volkswirtschaften Ostasiens erkenntlich. Als Special Guest der MSV 2015 stellt sich das Industrieland Südkorea vor. Ein weiteres ostasiatisches Land, das anlässlich der MSV seine Kooperationsangebote bis in Reichweite tschechischer und mitteleuropäischer Partner bringt, ist die chinesische Provinz Hebei.

Südkorea und Chinesische Provinz Hebei – Special Guests der MSV 2015

Parralel mit

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

Meine Messe

Messegelände