Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

STYL
18.-20.2. 2017

Internationale Modemesse

KABO
18.-20.2. 2017

Internationale Schuh- und Lederwarenmesse

Der Modehandel wächst, die KABO zieht in eine größere Messehalle

 

Von Samstag, dem 18. Februar bis Montag, den 20. Februar 2017 wird Brünn zum Treffpunkt der Modeindustrie. Die bereits 49. Modemessen STYL und KABO belegen den positiven Trend in der Branche: der Modehandel floriert und das Interesse, neue Kollektionen zu präsentieren, nimmt erneut zu. Die Schuh- und Lederwarenmesse KABO zieht nach 5 Jahren von der Messehalle F in die größere V.


Die Teilnahme an der STYL lassen sich die meisten traditionellen Aussteller nicht entgehen. Ihre neuen Kollektionen für Herbst und Winter 2017/2018 präsentieren zum Beispiel die Firmen Anytra, Aivelli, Calvi, Etex Hořice, H & D Prostějov, Hegler, Jihočeská textilní, Jopess, Lamido, Otto Striessnig, Pleas, Pletex, Janet, Texart, Vestis line und weitere. Erneut stellen auch mehrere Dutzend heimische Aussteller aus, neben manchen bereits genannten die Firmen Deny fashion, Modela, Moděva, Karpet und erstmals auch Erika mit Damenkonfektion größerer Größen. Neue Aussteller kommen auch aus fernen asiatischen Ländern, zum Beispiel aus Indien, Pakistan, China oder der Türkei. Als Beispiel ist die Firma Hang Zhou New Spring aus dem ostchinesichen Hangzhou zu nennen, ein namhafter Hersteller von Seidenaccessoires, der jedes Jahr das Design für rund 700 Krawatten, Manschettenknöpfe und Schals kreiert. In Premiere stellt sich auch eine Reihe europäischer Marken vor, u.a. die ukrainischen Hüte und Mützen Hattson, die polnische Damen- und Umstandsmode 9fashion, aus Ungarn Herrenmode der Marken Goldenland und Santino Sarto sowie die Damen- und Jeansmode Livello. Erstmals anwesend sind auch der litauische Strickmodenhersteller Gratijas (Marke Magnolica), der slowakische Hersteller von Sportbekleidung und -accessoires  Benesport oder die slowakische Firma Dake, die Herrenmode italienischer Labels importiert.

Die Messestände mit Schuhen und Lederwaren ziehen nach vielen Jahren um, da die Kapazität der traditionellen Messehalle F nicht mehr dem steigenden Ausstellerinteresse genügt. Schuhe und Handtaschen finden die Besucher somit gleich nebenan in der größeren und besser zu erreichenden Halle V: mit dem PKW kann man durch Tor 4 auf das Messegelände fahren und direkt am Eingang der Messehalle parken.  Von den Traditionsausstellern der KABO dürfen natürlich Albot, Anekta, ara, Caprice, Dermatex, Gabor, Jana shoes, Lanson Praha, Legero, Marco Tozzi, Pegres obuv, Protetika, Salamander, Tamaris, Rieker und viele weitere nicht fehlen. Tschechische Hersteller sind durch Snaha, Elega, Jonap, den Gürtelhersteller Pennybelts oder den Hersteller von Schnürsenkeln und Einlegesohlen VTR. Zu den Neulingen der Messe gehören die Anbieter von sog. Barefoot-Schuhen Leguano und naBOSo, ferner die ungarische Schuhmarke Puntorosso oder die polnischen Damenschuhe San. Erstmals zu sehen bekommen die Messebesucher rumänische Handtaschen, Taschen und Rucksäcke der Marke Desirette oder Handtaschen, Gürtel und weitere Accessoires des bekannten Modelabels Lerros. Bestimmt nicht entgehen lassen sollte man sich auch den Stand der Schuhmarke Mida, des ukrainischen Schuhmarktführers und Herstellers hochwertiger Lederschuhe.  Besondere Erwähnung verdient die Messepremiere der tschechischen Traditionsfirma Baťa, die vor allem neue Kollektionen ihrer eigenen Marken Weinbrenner und Power vorstellt, auch jedoch Kollektionen der Prestigemarken Diesel und Le Coq Sportif.

Wie jedes Jahre bildet das Rahmenprogramm der Modemessen einen besonderen Mehrwert für die Messebesucher. Fortgeführt wird die Serie beliebter Trendpräsentationen der niederländischen Expertin Ellen Haeser, deren Seminar mit kommentierter Modenschau auf dem Laufsteg der Messehalle P am Samstag ab 14 Uhr Damen- und Herrenmode für Herbst und Winter 2017/2018 ins Rampenlicht stellt. Am Samstag und Sonntag spricht Martin Kárych von der Firma Altra zum Thema “Damenwäsche – gesundheitliche Aspekte einer ungeeigneten Wahl”, und für Montag wird für die Händler ein Fachseminar über die in der Tschechischen Republik neu eingeführte elektronische Umsatzerfassung vorbereitet. Nicht fehlen dürfen natürlich auch die traditionellen Modenschauen mit neuen Ausstellerkollektionen. Jeweils zweimal täglich findet auf dem Laufsteg in Halle P die STYL Show mit Damen- und Herrenmode statt,  einmal täglich die Lingerie Show mit Unter- und Nachtwäsche sowie Strumpfwaren.

Datum: 23.01.2017 15:00:00

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie - STYL

Fotogalerie - KABO

Video

Meine Messe

Messegelände