Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

STYL
16.-18.2. 2014

Internationale Modemesse

KABO
16.-18.2. 2014

Internationale Schuh- und Lederwarenmesse

VORTRÄGE, WORKSHOPS

 

Montag 17. 2. 2014

9:30 – 10:45 Uhr
„Auswirkungen der Rentenreform“
Präsentation und Diskussion zum Thema, wie Firmen und Arbeitnehmer auf die zu erwartende schrittweise Erhöhung des Pensionsalters und das Beschäftigen von Arbeitnehmern höheren Alters vorzubereiten sind, langfristige Strategie der Textil- und Bekleidungsindustrie, Auslegung und praktische Anwendung der grundlegenden Teile des Kollektivvertrags höherer Stufe für das Jahr 2014, aktuelle Informationen über die Auswirkungen des neuen Bürgergesetzbuchs auf arbeitsrechtliche Beziehungen.
Redner: Dipl.-Ing. S. Sedláček, ATOK, Mgr. J. Česal, ATOK, Dr. O. Hološová, OS TOK
Veranstaltungsort: Halle P – Saal P5
Ideeller Träger: Assoziation der Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie – ATOK
Eintritt: frei

10:00 – 12:00 Uhr
„Verbraucherverträge und unlautere Geschäftspraktiken gemäß neuem Bürgergesetzbuch aus Sicht der Tschechischen Handelsinspektion“
Dieses Seminar ist vor allem Einzelhändlern mit Schuhen, Lederwaren, Bekleidung und Textil bestimmt, auch jedoch weiteren Fachleuten aus diesen Bereichen. Erläutert werden grundlegende Informationspflichten der Verkäufer in Richtung Endverbraucher, neue Begriffe im Bürgergesetzbuch, wie z.B. Verantwortung des Verkäufers für mangelhafte Erfüllung, Ausgabe von Quittungen, Erfordernisse von Reklamationsunterlagen u.Ä. Ausreichend Raum erhalten auch Diskussionen und Antworten auf Fragen der Seminarteilnehmer.
Redner: Zdeněk Krul – oberster Rat der Tschechischen Handelsinspektion, Prag
Veranstaltungsort: Halle P – Saal P3
Ideeller Träger: Tschechische Schuh- und Lederassoziation Zlín
Eintritt: frei

11:00 – 12:30 Uhr
„Sektorenabkommen über Fachausbildung“
Informationen über den Vorbereitungsstand des Sektorenabkommens über Gewährleistung von auf Textilien ausgerichteter Fachausbildung, Informationen über die Projekte CETOK – Zentrum der Textil- und Bekleidungsqualifikationen – und IQ forECVET – internationales Projekt zum Ausbau des Europäischen Kreditsystems für Fachausbildung.
Redner: Dipl.-Ing. S. Sedláček, ATOK, RNDr. P. Malčík, Dipl.-Ing. P. Dufková
Veranstaltungsort: Halle P – Saal P5
Ideeller Träger: Textilní zkušební ústav, s.p. (Textil-Prüfinstitut, staatliches Unternehmen)
Eintritt: frei

13:00 – 14:00 Uhr
„Belehrter Verbraucher, oder Verhindern unnötiger Reklamationen“
Klassifizierung von Bekleidungsprodukten (TZU) – Podiumsdiskussion der Fachöffentlichkeit zum Thema Neue Branchenspezifikation für Bekleidungsprodukte
Redner: RNDr. P. Malčík
Veranstaltungsort: Halle P – Saal P5
Ideeller Träger: Textilní zkušební ústav, s.p. (Textil-Prüfinstitut, staatliches Unternehmen)
Eintritt: frei

Sparsames Waschen – Clevercare (SOTEX) – Workshop zum Thema Verbraucherinformationen zur schonenden Form der Pflege von Textilprodukten Clever care.
Redner: Dipl.-Ing. L. Zaklová
Veranstaltungsort: Halle P – Saal P5
Ideeller Träger: SOTEX GINETEX CZ
Eintritt: frei

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie - STYL

Fotogalerie - KABO

Video

Meine Messe

Messegelände