Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

STYL
12.-14.2. 2012

Internationale Modemesse

GIESSWEIN erstmals auf der Fashion Fair in Brünn

Über Giesswein: Als führender Hersteller im Walk- und Strickwarenbereich verbindet Giesswein seit Jahrzenten Innovation mit Tradition, Trends mit Klassik, Tradition mit Zukunft.
Unsere Heimat – Die Berge Tirols: Im Herzen Europas gelegen, an der romantischen Mündung des Alpbachtales ins Inntal und somit an einem Knotenpunkt zweier uralter europäischer Verkehrsrouten, ist Brixlegg die Heimat von Giesswein.788 erstmals urkundlich erwähnt war Brixlegg bereits im Mittelalter ein Zentrum blühender Wirtschaft.Viel hat sich verändert im Laufe der Zeit.
Und doch ist eines gleich geblieben: die Naturverbundenheit und der Ideenreichtum, mit dem Brixlegg zur Eroberung der Welt angetreten ist. Sei es durch die sanfte Erschließung für den Fremdverkehr im Einklang mit der reichen Vergangenheit, sei es durch die naturverbundene Mode made by Giesswein, die sich auf bewährte Tradition stützt.
Pioniergeist und Traditionsbewusstsein. Das waren die Erfolgsprinzipien der Firmengründer.
Firmengeschichte: Die Geschichte der Firma Giesswein ist wahrlich vom Erfolg gekennzeichnet. Aus anfänglichen Strickarbeiten für private Kunden wurden im Laufe der Zeit Aufträge im Wert von mehreren Millionen Euro im Jahr. Ein kleines Imperium war geschaffen.

Das Giesswein-Umweltkomzept: Seit den Anfangstagen lautet das Konzept der Familie Giesswein unverändert „natürliche Mode aus umweltschonender Produktion“. Es ist das erklärte Ziel von Giesswein , das im eigenen Haus praktizierte Umweltbewußtsein auch auf seine Lieferanten zu übertragen. Giesswein legt größten Wert auf die Natürlichkeit der Rohstoffe, wie Schurwolle, Leder, Baumwolle und Leinen. Das umweltorientierte Denken und Handeln setzt sich beim schonenden und sparsamen Einsatz dieser Ressourcen fort. Ein ausgeklügeltes System an Wärmerückgewinnungsanlagen sorgt dafür, daß Energie der Umwelt zuliebe effizient verwendet wird.
Reines Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil für den Walkprozeß, wobei das kostbare Naß bei Giesswein nicht einfach verbraucht und wieder an die Umwelt abgegeben wird. Giesswein verfügt über die einzige Wasserwiederaufbereitungsanlage Österreichs, die das Walkwasser sammelt, filtert, reinigt und wieder in den Walkprozeß zurückführt. Bis zu siebenmal durchläuft das Wasser im Hause Giesswein diesen Kreislauf von Walken, Filtern, Aufbereiten und wieder Walken, bevor das durch Spinnöl- und Farbreste verunreinigte Walkwasser nach abschließender Reinigung das Haus in Trinkwasserqualität wieder verläßt. Zusätzlich gelang es bei Giesswein, den Wasserverbrauch in der Walkerei um ein Drittel zu reduzieren.

Mehr über Giesswein finden Sie unter: www.giesswein.com.

STYL - KABO 2012/02

Highlights aus Unternehmen

 

Highlights aus Unternehmen

 

Nützliche Links

Fotogalerie - STYL

Video

Fotogalerie - KABO

Meine Messe

Messegelände