Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

MSV
3.-7.10. 2011

Internationale Maschinenbaumesse

Ausländische Aussteller kehren zurück

Der Industriemarkt in Mitteleuropa wächst, und Firmen aus Westeuropa, auch jedoch aus weiteren Teilen der Welt, möchten hier neue Geschäftsgelegenheiten nutzen. „Sehr erfreut uns das verstärkte Interesse ausländischer Direktaussteller, und das insbesondere aus Deutschland, der Slowakei und Italien“, stellt Jiří Rousek in diesem Zusammenhang fest. Die Besucher können diesmal die Angebote einer Reihe von bedeutenden Firmen kennen lernen, die in Brünn noch nie ausstellten, jetzt jedoch spüren, dass gerade dieses Jahr der richtige Zeitpunkt zum Vordringen auf neue Märkte ist. Einer der ausländischen Aussteller, die überhaupt zum ersten Mal an der MSV teilnehmen, ist die global präsente Gesellschaft BS&B Safety Systems mit Sitz in den Niederlanden, die Spezialelemente und Technik zum Druckmessen und -regeln entwickelt und herstellt.

Die meisten Anmeldungen erhalten die Messeveranstalter traditionell aus Deutschland, und das vor allem in den Warengruppen Werkzeug- und Umformmaschinen sowie Materialien und Komponenten für den Maschinenbau. An die zwei Dutzend deutscher Aussteller melden sich zum ersten Mal zur Messe, und insgesamt übertrifft die deutsche Präsenz das letzte Jahr sowohl in Firmenzahl als auch belegter Fläche. Erneut werden sich die einzelnen Bundesländer groß präsentieren, sie bereiten offizielle Beteiligungen mit Vertretungen Dutzender Firmen verschiedener Industriebereiche vor. Den größten Messestand bauen Baden-Württemberg und Bayern, gefolgt von Hessen und Thüringen, und nach einer Pause kehren auch Sachsen und Rheinland-Pfalz nach Brünn zurück.

Eine weitere interessante Rückkehr ist die offizielle Beteiligung der Schweiz, organisiert von der Handelskammer Schweiz – Tschechische Republik. Weitere schweizerische Firmen präsentieren sich separat, insbesondere in der Warengruppe Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung, darunter zum Beispiel die SWISSTOOL Export-Gruppe oder TEXIMP. Am weitläufigen Messestand der Firma Alfleth Engineering werde gemeinsam achtzehn Firmen aus der Schweiz, Deutschland, Italien, Frankreich und Indien vertreten sein.

Offizielle Messestände, die klar belegen, wie wichtig die MSV für die einzelnen Länder ist, werden in Brünn auch von weiteren ausländischen Institutionen eingerichtet. Traditioneller Schirmherr der slowakischen Beteiligung ist das Wirtschaftsministerium der Slowakischen Republik, die österreichische Präsenz steht unter der Leitung der Außenhandelsstelle der österreichischen Botschaft, die französische untersteht der Französisch-tschechischen Handelskammer. Zu den Besonderheiten dieses Jahres gehören die offizielle Beteiligung Weißrusslands und gleich zwei große Stände von Proexport-Institutionen aus der Türkei, die den aktuellen Boom dieser neuen Wirtschaftsmacht belegen. Natürlich dürfen auch andere außereuropäische Aussteller nicht fehlen, zu denen vor allem Firmen aus Indien und China hinzugekommen sind.

Parralel mit

Transport und Logistik
9.-13.10. 2017


ENVITECH
9.-13.10. 2017

 

MSV 2011

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen MSV

 

Fotogalerie

VIDEO - MSV

Meine Messe

Messegelände