Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

MSV
3.-7.10. 2011

Internationale Maschinenbaumesse

Fortsetzung erfolgreicher Projekte

Seit 2008 wird bei der MSV jeweils ein Land als offizielles Partnerland der Messe in den Vordergrund gestellt. Aus diesem Anlass findet eine Reihe von Rahmenveranstaltungen statt, und die Aussteller des Partnerlandes können von der erhöhten Publizität und Aufmerksamkeit profitieren, die ihrem Land während der Messe zukommt. Im Jahr 2008 wurde Deutschland zum ersten Partnerland gewählt, ein Jahr später folgte die Slowakei, im letzten Jahr Österreich. Das Konzept stellte sich als äußerst erfolgreich heraus und brachte den Ausstellern aus den jeweiligen Ländern auch die erwarteten Effekte. Dieses Jahr wird die Reihe der Partnerländer mit Polen als Partnerland der MSV 2011 fortgesetzt, die offizielle Präsentation polnischer Firmen in der Halle V wird auf Industriedesign ausgerichtet sein. Aus diesem Anlass werden ein tschechisch-polnisches Wirtschaftsforum und weitere Rahmenveranstaltungen stattfinden. Polen ist ein bedeutender Handelspartner der Tschechischen Republik. Auf der MSV präsentieren sich alljährlich Dutzende polnische Firmen, und das Messeangebot wird von nahezu fünfhundert polnischen Fachbesuchern besichtigt.

Von weiteren erfolgreichen Projekten wird u.a. der Transfer von Technologien und Innovationen mit Präsentationen von Hochschulen und ihren Wissenschafts- und Forschungskapazitäten für die Industrie fortgeführt. Eine Reprise erlebt auch das Projekt Packaging Live, eine Muster-Packstraße, in der Spitzentechnologien verschiedener Anbieter in verknüpftem Betrieb vorgeführt werden.

Der Schirmherrschaft über der MSV 2011 haben sich der Verband der Industrie der Tschechischen Republik und die Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik angenommen. Die Organisatoren der Messe arbeiten eng mit führenden Branchenverbänden der Tschechischen Republik und auch aus dem Ausland zusammen, z.B. mit dem Verband der Maschinenbautechnologien, der Elektrotechnischen Assoziation, dem Industrieverband der Slowakischen Republik u.v.a. Die Messe Transport a Logistika wird unter der fachlichen Leitung der Tschechischen Vereinigung Logistik, des Verbandes Spedition und Logistik Tschechische Republik und der Vereinigung der Unternehmen der tschechischen Eisenbahnindustrie veranstaltet.

Der Einsendetermin für die Anmeldung zu Vorteilspreisen lautet 30. 4. 2011.

Parralel mit

Transport und Logistik
9.-13.10. 2017


ENVITECH
9.-13.10. 2017

 

MSV 2011

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen MSV

 

Fotogalerie

VIDEO - MSV

Meine Messe

Messegelände