Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

InDent
25.-27.5. 2017

Internationale Dentalkonferenz mit Ausstellung

Vorläufiger Abschlussbericht der Messe InDent 2015

 

Die neunte Internationale Dentalmesse und Konferenz InDent 2015 fand vom 14. bis 16. Mai 2015 statt, erstmals in ihrer Geschichte auf dem Brünner Messegelände. Veranstalter ist seit diesem Jahr die Messe Brünn. Die Messe fand von Donnerstag bis Samstag statt, die Konferenz am Freitag und Samstag.

Die Dentalmesse InDent 2015 fand in der Kongresshalle E statt, die zu den modernsten Konferenzräumen nicht nur auf dem Messegelände zählt. Den Messebesuchern stellten sich 119 Firmen und 182 Handelsmarken von Produkten vor. Die Messe wurde von nahezu 1.500 Besuchern besucht, Konferenzteilnehmer inbegriffen. Die Aussteller stellten einen Querschnitt durch die ganze Dentalbranche vor, an den Ständen gab es eine große Menge an Exponaten.

Zu den größten Attraktionen der Messe gehörte eine Demo-Praxis, die im Rahmen von Fachworkshops präsentiert wurde.   An den Workshops nahmen sowohl Messe- als auch Konferenzteilnehmer teil. Das größte Interesse erweckten zum Beispiel die Lektionen von MUDr. et MUDr. Gabriela Pavlíková, die sich mit Knochen-Piezochirurgie und der Indikation von Abutment-Implantat-Verbindungen befassten, oder der Workshop von MUDr. Petr Kořínek, der zum Thema Endodontie sprach.

Die internationale Fachkonferenz bot interessante Themen in drei Sektionen: Zahnarzt, Zahntechniker sowie Dentalhygienist und -schwester. Jeder Konferenzteilnehmer erhielt 10 Kredite. Den Zuhörern stellten sich 32 renommierte Referenten mit insgesamt 28 Fachvorträgen vor. Überdurchschnittliches Interesse der Teilnehmer ernteten die Vorträge von Jochen Peters, die sich mit den Themen  Ästhetik, Funktion und Okklusion befassten, von MUDr. Ladislav Gregor zum Thema Minimalinvasive Philosophie in der ästhetischen Behandlung von Frontalzähnen „Progressive treatment concept“, von Doz. MUDr. Eva Gojíšová zum Thema Betreuung werdender Mütter und deren Kinder, sowie von Jakub Hošek, der über die Wiedergabe der Farben von Zähnen sprach.  Die Konferenz wurde von über 200 Teilnehmern besucht, überwiegend Ärzten und Zahntechnikern (88%). Zuhörer und Referenten lobten sowohl Fachniveau als auch Organisation und Infrastruktur der Konferenz.

Im Rahmen der Messe und Konferenz InDent 2015 fand in Halle G2 und auf dem anliegenden Freigelände die InDent Party statt. Star war Tonya Graves mit ihrer Band, und für Unterhaltung der Gäste sorgten ferner die Zymbalkapelle Grajcar und DJ Libor Velek.

Die nächste Internationale Dentalmesse und Konferenz InDent ist für 26. – 28. 5. 2016 geplant.

Wir sind überzeugt, dass die kommende InDent noch erfolgreicher wird als die soeben zu Ende gegangene. Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen.

Datum: 28.05.2015 15:55:00

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Photo Gallery

Hauptpartner


Medienpartner

Meine Messe

Messegelände