Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

GO
15.-18.1. 2015

Internationale Touristikmesse

REGIONTOUR
15.-18.1. 2015

Internationale Messe der Touristikmöglichkeiten in Regionen

GO und REGIONTOUR 2015

 

  • 1021 exhibiting companies from 21 countries at 25,000 square metres of exhibition space
  • exhibitions were viewed by 31,721 visitors
  • foreign visitors came from 12 countries, mainly from neighbouring Slovakia, Poland and Hungary
  • 311 media representatives accredited in the Press Centre

Final report to download:

Stimmen zu den Messen

 

Karla Šlechtová, Ministerin für regionale Entwicklung der Tschechischen Republik:
Touristik ist eine der Agenden, die unser Bruttosozialprodukt steigern und der tschechischen Wirtschaft helfen können. Ich bin deshalb sehr dankbar für diese Messe, bei der ich alles über unsere Regionen erfahre, auch jedoch Informationen über Regionen im Ausland, bei unseren Freunden. Ich habe sehr gerne an der Eröffnung der REGIONTOUR teilgenommen und sehe das als große Ehre.

Milan Štěch, Senatsvorsitzender des Parlaments der Tschechischen Republik:
Die Tschechische Republik ist nicht nur eines der stärksten Industrieländer Europas, sie verfügt auch über große Potenziale im Bereich Dienstleistungen. Es freut mich, dass unser Fremdenverkehr sein Angebot immer mehr erweitert, und ich möchte unseren Regionen und Reisebüros dafür danken, genauso wie für diese traditionelle Messe. Uns allen wünsche ich, dass wir hierher werden zurückkehren und auch feststellen können, dass dieses Angebot von den Bürgern wirklich breit genutzt wird.  

Václav Božek, stellvertretender Hauptmann des Kreises Südmähren:
Die Messen GO und REGIONTOUR sind die größten Veranstaltungen ihrer Art in der Tschechischen Republik, und das nicht nur dank ihrer Inhalte und Ausstellerzahlen, sondern, meiner Meinung nach, auch dank des Ambientes des Brünner Messegeländes. Der Kreis Südmähren, nach Prag die langfristig am meisten besuchte Region, ist hier regelmäßiger Teilnehmer.  Alljährlich stellen wir hier neue Projekte vor, dieses Jahr zum Beispiel die renovierte Reithalle des Schlosses Lednice oder die Museumsausstellung in der Villa Löw-Beer.

Marek Mráz, Bereichsdirektor Strategie und Marketingkommunikation, CzechTourism:
Die Messe in Brünn ist das Flaggschiff unserer Präsenz in Mähren und die erste Messe, die traditionell die Reisesaison in der Tschechischen Republik eröffnet. Für uns ist dies zugleich eine besondere Gelegenheit, unsere Partner zu treffen und umfassend unser Marketingkonzept vorzustellen. Dieses Jahr stellen wir hier in mährischer Premiere und Welt-Vorpremiere den neuen Messestand von CzechTourism vor, dessen Aufgabe es ist, weit stärker das Image der Tschechischen Republik als romantisches Reiseziel zu vermitteln.

Tibor Petö, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter Ungarns
Ungarn ist auf dieser Messe jedes Jahr präsent, und es ist für uns eine besondere Gelegenheit, dieses Jahr Partnerland sein zu dürfen. Wir möchten hier eine sichtbare Spur hinterlassen. Im vergangenen Jahr verbrachten tschechische Touristen 620.000 Nächte in Ungarn, wodurch die Tschechische Republik hinsichtlich Anzahl der nach Ungarn reisenden Touristen den fünften Rang erreichte. Die Ungarn freuen sich auf tschechische Touristen und erwarten sie in ungarischen Kurorten, in Budapest, am Balaton, in der ungarischen Gastronomie und beim ungarischen Wein.

László Papp, Bürgermeister von Debrecen
Es ist für uns eine große Ehre, dass wir Partnerland der diesjährigen Messe sein und Ungarn und Debrecen auf mehr Raum präsentieren können. Durch unsere Anwesenheit möchten wir die Gefühlsbande stärken, die tschechische Touristen zu Ungarn und Debrecen haben. Kommen Sie zu unserem Messestand, wo wir Debrecener gastronomische Spezialitäten und die nordungarische Region präsentieren.

Miroslav Kubec, Präsident des Verbands der Köche und Konditoren der Tschechischen Republik und kontinentaler Direktor der Weltbunds der Kochverbände WACS für Mitteleuropa:
Es freut mich, dass der Wettbewerb Gastro Junior Brno – Bidvest Cup zu einem untrennbaren Bestandteil der Reisemessen GO und REGIONTOUR geworden ist, da die Ausrichtung auf Touristik und die Werbung für die Tschechische Republik im Ausland eng mit der Gastronomie zusammenhängen. In der Halle P sind wir im Mittelpunkt des Geschehens, rund um den Wettbewerb kommt eine große Menge an Besuchern vorbei, ob nun Fachleute oder Amateure, die die Wettbewerbsteilnehmer verfolgen und sehen, in welcher Richtung sie sich entwickeln. In Zukunft werden wir uns bemühen, mehr regionale Lebensmittel in den Wettbewerb aufzunehmen, damit wir heimische Produkte wirklich bewerben und alles dafür tun können, dass man in der Welt möglichst viel über die Gastronomie der Tschechischen Republik weiß.

Michal Veber, Sekretär der Assoziation der Reisebüros der Tschechischen Republik:
Am Sinn der Messe zweifle ich nicht, zahlreiche Reisebüros sind jedes Jahr da und kehren zurück, weil die GO ihnen die erwarteten Effekte bringt. Es kommen genug Leute her, und ein großer Vorteil, der auf anderen Messen fehlt, ist die mögliche Verbindung der Angebote mit Präsentationen auf dem Podium. Das Rahmenprogramm organisieren wir hier bereits seit sechs Jahren. Dieses Jahr gibt es wirklich viele Zuschauer, und ich weiß von Leuten, dass sie bereits gezielt zu den Vorträgen herkommen. Zugleich freut mich, dass auf unserem Podium schon seit drei Jahren Präsentationen von Studentenprojekten des Wettbewerbs PROFI GO – Tourismusprodukt stattfinden, dessen Niveau ständig steigt. Die Wettbewerbsteilnehmer sind wirklich hervorragend, innovativ, sie werden die Regionen an den Mann bringen können, und schon heute interessieren sich Arbeitgeber für sie.

David Horký, Projektmanager, GLS – General Logistics Systems Czech Republic  s. r. o.:
Wir bemühen uns hier um einen Rekord bei der Zahl der auf einer Messe aufgegebenen Pakete, und die Menge der Interessenten an diesem kostenlosen Service hat uns angenehm überrascht. Mit der Aktion sind wir sehr zufrieden. Sie ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit der Agentur Dobrý den und der Messe Brünn, deshalb möchte ich beiden auf diesem Wege danken. Die Marke GLS erreicht so das Bewusstsein sowohl der Endkunden als auch der Firmen in der Region, und besonders freut uns, dass die Messebesucher diesen Dienst loben.

Iva Kljunič Brieštanská, Marketingleiterin, Kurbad Hodonín:
An der REGIONTOUR nehmen wir regelmäßig teil, sie ist so eine „Mekka“ für uns, da die südmährische Klientele für das Besucheraufkommen der Kurbäder Hodonín und Lednice von grundlegender Bedeutung ist. Auf dem Messegelände treffen wir jedes Jahr unsere Klienten und besprechen mit Ihnen zum Beispiel auch konkrete Buchungen, selbstverständlich knüpfen wir hier jedoch auch neue Kontakte und stärken das Wissen der Leute um unser Angebot. Wir sind hier zufrieden. Dieses Jahr präsentieren wir hier auch Kurprozeduren, und das sowohl an unserem Messestand als auch am Stand des Kreises Südmähren.

Viktor Klimek, Leiter des Bereichs Fremdenverkehr, KOMPAS PRAHA:
Auf der GO stellen wir schon seit 15 Jahren aus und sind hier zufrieden. Wir kommen so in die mährische Region, was für uns wichtig ist. Wir treffen hier unsere Provisionsvertreter aus Mähren und natürlich auch Endkunden, denen wir  konkrete Angebote vorstellen können. Das Besucheraufkommen ist dieses Jahr recht anständig, und wir haben viele Kataloge verteilt. Es ist bestimmt gut, dass nur noch der Donnerstag Fachtag geblieben ist und drei Tage für die breite Öffentlichkeit übrig bleiben.

Jan Kutáč, Produktmanager, Reisebüro CHERRY tour:
Wir sind regelmäßig auf der GO, sie ist für uns wohl die wichtigste Messe des Jahres, und auch sehr gut vorbereitet. Das Besucheraufkommen ist recht reichlich, wir haben hier vorteilhafte Messepreise, und die Teilnahme hat für uns auch geschäftliche Effekte. Wir bemühen uns jedes Jahr, die Präsentation durch irgend etwas zu beleben, dieses Jahr haben wir hier ein Modell unseres mobilen Hauses mit zu öffnendem Dach, das den Besuchern sehr gefällt.

Martin Masopust, Betriebsmanager, Reisebüro VTT - Venus Trade and Tours:
Unser Reisebüro hat auf der GO bislang nie gefehlt. Wir haben eine Zweigstelle in Brünn, die wir hierdurch unterstützen, und wir sprechen hier zugleich auch Klienten aus ganz Mähren und weiteren Regionen an. Uns gefällt die Verbindung mit dem Rahmenprogramm auf dem Podium, durch das wir unser Angebot ins Rampenlicht stellen können.

Petr Kostka, Geschäftsdirektor, Reisebüro Kovotour plus
Auf den Reisemessen GO stellen wir sehr gerne aus, da das Besucherinteresse, hauptsächlich direkter Kunden, bei uns riesig ist. Unsere Kunden kehren zurück und kaufen Urlaubsreisen. Am Stand haben wir immer voll, und das ist für uns der Beweis, dass am Reisebüro Interesse besteht und wir unsere Sache gut machen. Auch nächstes Jahr werden wir ausstellen.

Petr Krč, Geschäfts- und Produktionsdirektor, Reisebüro ATIS
Auf den Reisemessen stellen wir seit ihrer ersten Auflage im Jahr 1991 aus, so dass wir uns an die Anfänge erinnern können und uns ständig als aktive Aussteller erhalten. Für uns ist die Messeteilnahme ein Gesellschaftsevent und auch eine Kontaktstelle, zu der autorisierte Verkäufer um Kataloge kommen, wo uns unsere Kunden aus Brünn und Umgebung begrüßen, was sehr angenehm ist, und wohin wir unsere Partner, d.h. Hoteliers, Pensionsbesitzer und Ähnliche einladen. 

Hana Laudátová, PR-Managerin, wissenschaftlicher Unterhaltungspark VIDA!
Wir sind mit dem Verlauf der REGIONTOUR und GO sehr zufrieden. Wir haben uns an den Ständen der Stadt Brünn und des Kreises Südmähren präsentiert. An beiden Ständen haben wir Wettbewerbe und kleine Wissenschaftsshows organisiert, und am Sonntag dann eine große Science Show auf dem großen Podium. An den Wettbewerben nahmen Dutzende bis Hunderte Interessenten teil, so dass wir eine Menge mechanischer Geduldsspiele und unserer Werbeartikel verteilten.

Sylvie Laštůvková – Zemková, Besitzerin, 101 CK ZEMEK
Unser Reisebüro spezialisiert sich auf Kroatien. An der GO nehmen wir gerne teil, dieses Jahr bereits zum zwanzigsten Mal. Wir halten diese Messe für wichtig, einerseits, weil sie stets die erste internationale Reisemesse im neuen Jahr ist, andererseits auch, weil wir zu sehen sind. So haben nicht nur unsere Partner, sondern auch unsere Kunden die Sicherheit, dass wir für sie ein seriöses und stabiles Reisebüro sind, das bereits seit 24 Jahren auf dem Markt ist.

Nützliche Links

Highlights aus Unternehmen

 

Fotogalerie

VIDEO

Meine Messe

Messegelände