Přejdi na obsah | Přejdi na menu | Přejdi na vyhledávání

Bike Brno
10.-13.11. 2011

Internationale Radsportfachmesse

Bike Brno bestätigt ihre Tradition durch die bereits 14. Auflage

Die internationale Radsportfachmesse Bike Brno wird mit ihren Angeboten die Messehallen V, F und G1 füllen. Bereits am 10. - 13. November warten hier auf die Messebesucher Tausende Fahrräder, Zubehör- und Ausstattungsteile.

Schwerlich würde man weltweit ein mehr dem Fahrrad verschriebenes Land als die Tschechische Republik suchen. Das Radfahren ist hierzulande äußerst populär, vor allem als Sport- und Freizeitaktivität. In den letzten Jahren erfährt auch der früher beliebte Fahrradverkehr eine Renaissance. Welches Land kann sich in Junioren- und Seniorenkategorien mit Weltmeistern und Weltpokalsiegern in Radball, Kunstfahren, Bahn- und Straßenrennen, BMX, Biketrial, MTB Cross Country, 4cross und Abfahrt, Flatland, MTBO und sogar im Fahren auf historischen Fahrrädern brüsten? Der Saisonkalender ist mit Straßen- und MTB-Marathonrennen und weiteren Wettbewerben regelrecht gespickt. Die Tschechische Republik hat eines der am meisten ausgeklügelten Radwegesysteme in Europa. In der Tschechischen Republik und in der Slowakei gibt es mehr als 50 Hersteller von Fahrrädern und Fahrradkomponenten. Dank dieser Stärke des Radsports und der Fahrradbranche gedeiht auch die Bike Brno, der alljährliche Höhepunkt der Fahrradsaison. Mehr als 40.000 Besucher, die regelmäßig die Messe besuchen, sind eine gewaltige Zahl, und so ist die Messeteilnahme für die Aussteller einer der sehr wichtigen Bestandteile ihrer Marktpräsenz.

Die Bike Brno gestaltet sich auch dieses Jahr zu einer erfolgreichen Schau renommierter tschechischer und internationaler Marken. Vor allem aus diesem Grund ist die Brünner Radsportfachmesse für Fachleute der Branche bereits seit mehreren Jahren der bedeutendste Treffpunkt in Mitteleuropa. Ausländische Spezialisten begrüßen insbesondere die einzigartige Gelegenheit, nahezu das ganze Angebot der tschechischen und slowakischer Hersteller von Fahrrädern und Zubehör kennen zu lernen. Die Qualität der Bike Brno zieht zudem immer mehr ausländische Aussteller an. Vor Neuheiten sowohl tschechischer als auch ausländischer Marken werden die Hallen V und F regelrecht „überquellen“. Die besten Exponate der Radsportfachmesse werden sich erneut um den Prestigepreis Bike Brno Prestige bewerben. Die siegreichen Exponate werden dann über die ganze Dauer der Messe an einem speziellen Stand in der Halle F ausgestellt.

Auch dieses Jahr werden auf der Messe in großer Anzahl Pedelecs als neues Phänomen des städtischen Verkehrs vorgestellt, unter anderem auch im Testbereich der Halle G1. Elektroräder sind auch das Thema der bereits fünften Bike-Konferenz, die am ersten Tag der Messe in Halle E stattfindet. Zweites Hauptthema neben den erwähnten E-Bikes ist der Bau einer sicheren Infrastruktur für den Radverkehr in Städten und außerhalb.

Das von einer hochwertigen Messe nicht wegzudenkende Rahmenprogramm bietet neben Fachkonferenzen und -seminaren auch attraktive Shows. Von den traditionellen Radsport-Leckerbissen darf natürlich die Biketrial-Meisterschaft der Tschechischen Republik am Wochenende in Halle G1 nicht fehlen, und genauso wenig die Freestyleshow „MEATFLY BIGSHOCK! Freestyle Meeting – 10 years of agony“. Am Wochenende findet auch das erfolgreiche Bike-Travel-Festival statt, dessen Hauptstars dieses Jahr die Eheleute Hervé aus Frankreich sein werden, die in den achtziger- und neunziger Jahren ganze vierzehn Jahre lang mit dem Rad um die ganze Welt reisten.

Angenehme Treffen mit Radsportlegenden verspricht das Schau- und Diskussionsprogramm auf dem Podium der Halle F. Für die diesjährige Messe haben die aktuellen Weltmeister Jaroslav Kulhavý und Michal Prokop sowie weitere Persönlichkeiten des tschechischen und internationalen Radsports ihre Beteiligung zugesagt. Bereichert wird die diesjährige Schau der Stars durch die Bekanntgabe des „Königs des Radsports“, hervorgegangen aus der entsprechenden Ankette, erstmals im Rahmen der Bike Brno. Der Galaabend mit allen Stars ist für den Donnerstag, den 10. November in der Rotunde des Brünner Messegeländes geplant.

Messen sind jedoch vor allem Treffpunkte, an denen Aussteller mit Geschäftspartnern zusammenkommen, und dies ist auch der Hauptgrund für die Teilnahme und Präsentationen der Aussteller. In den letzten Jahren verlegen die Veranstalter von Radsportmessen weltweit die Veranstaltungstermine nach vorne. Grund dafür ist die Zeitspanne, die für die Entwicklung und anschließende Produktion neuer Fahrräder notwendig ist. Aus diesem Grund plant auch die Messe Brünn eine Vorverlegung der Bike Brno in einen strategisch äußerst vorteilhaften Termin des europäischen Messekalenders. Ab dem nächsten Jahr wird die Bike Brno jeweils am ersten Oktober- oder letzten Septemberwochenende stattfinden.

Bleibt nur noch zu ergänzen, dass das Angebot der diesjährigen Sportmessen bei weitem nicht mit dem Radsport endet. Zeitgleich findet die SPORT Life mit Ausstattung für Touristik, Wintersport und Fitness statt. Ebenso werden – wie jedes Jahr – im gleichen Termin auch die Boots- und Wassersportausstellung boat Brno sowie die Caravaning Brno mit neusten Modellen von Wohnmobilen und Wohnanhängern stattfinden. Das Angebot für Sport und aktive Freizeitgestaltung wird so vier Tage lang das ganze Messegelände füllen.

Abschließend praktische Informationen …

Termin der Messe:
10. – 13. November 2011, Messegelände Brünn

Öffnungszeiten:
Donnerstag – Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr; Sonntag: 9.00 – 16.00 Uhr

Eintritt:
Standard: 150 CZK
Ermäßigt:  120 CZK
Familien:  250 CZK

Für Journalisten

Partner

Foto-Galerie - Bike Brno

Meine Messe

Messegelände